YOGALEHRERIN

Sarah Ege

Yoga ist für mich - mein kleiner Alleskönner! Fitnessstudio, Wellnessoase, Wachmacher, Lehrmeister und Seelenklempner. 

 

Durch die Geburt meines Sohnes im April 2016 hat sich vor allem meine eigene Praxis verändert. Sie ist bedeutender geworden. Wo vor der Schwangerschaft Yoga eine von vielen Sportarten für mich war ist meine Zeit auf der Matte momentan für mich der wichtigste Ausgleich. Dort komme ich immer zurück zu mir und wie wichtig das BEI MIR Sein wirklich ist habe ich erst durch meinen kleinen Sohn so wirklich begriffen.

 

Der Yogaunterricht ist für mich der schönste Weg meine Passion für die Macht der Bewegung zu teilen. Als Sporttherapeutin lege ich viel Wert auf die individuelle Anpassung und physiologisch korrekte Ausführung der Asanas. Der Fokus meiner Stunden liegt eher auf dem Körperlichen, jedoch ohne Leistungsdruck. Das sich Spüren und den eigenen Körper wahrnehmen steht im Vordergrund - als Basis für eine gesunde Beziehung zum eigenen Ich.