1. Angebot

VAMOS YOGA bietet Yoga- und Gesundheitskurse mit verschiedenen Schwerpunkten im Gruppenunterricht an. Außerdem kann individuelles Training für (Klein-)Gruppen und Personal Training gebucht werden. Der Gruppenunterricht findet in Blöcken (5 bis 10 Einheiten) und als offene Einheiten („Drop-In“) statt. Zusätzlich zu den Kursen gibt es im VAMOS YOGA Workshops & Specials. Die Termine und Konditionen hierzu sind, ebenso wie das Kursprogramm, stets aktuell im Aushang und im Internet unter www.vamos-yoga.de einzusehen.

 

1.1 Kursblöcke
Für die aufeinanderfolgenden Einheiten ist eine vorherige Anmeldung über das Online-Buchungstool Eversports über die Website oder APP erforderlich. Die einzelnen Termine sowie die Kursgebühr sind aus dem jeweils aktuellen Programm ersichtlich. Der Betrag wird mit der Buchung fällig. Für das Zustandekommen eines Kurses ist eine Mindesteilnehmerzahl erforderlich. Diese ist aus der Kursbeschreibung ersichtlich. In Absprache mit VAMOS YOGA ist in Einzelfällen auch ein Einstieg in einen laufenden Kurs möglich. Versäumte Stunden werden nicht ersetzt.

 

1.2 Offene Klassen / Drop-In
Offene Einheiten werden vorab über das Eversports Tool (über die Vamos Yoga Website oder APP) gebucht. Die Teilnahmegebühr geht aus der Angebotsbeschreibung hervor. Diese wird bei Buchung fällig und kann mittels Einzelticket, Wertekarte oder ein Monatsmembership beglichen werden. Eine offene Klasse findet ab drei TeilnehmerInnen statt. Ausschlaggebend ist der Anmeldestatus zwei Stunden vor Kursbeginn. Im Falle einer Absage aufgrund zu weniger Buchung geht eine automatische Absage per Email an die bereits angemeldeten Personen.

 

1.3 Individuelles bzw. Personal Training
Es gelten die mit VAMOS YOGA bzw. dem Yogalehrer vereinbarten Konditionen. Für den Fall, dass die/der Kundin/-e einen vereinbarten Termin absagt oder verschiebt, ist dies bis zu 24 Stunden vorher kostenfrei möglich. Danach wird die Kursgebühr in voller Höhe fällig.

 

2. Zahlungsmöglichkeiten / Preise
Vamos Yoga bietet für die Bezahlung von Kursblöcken und offenen Klassen Einzeltickets und Wertkarten in Höhe von 60,00 Euro oder 120,00 Euro an. Diese Wertkarten sind als Guthaben dem Kundenkonto zugeordnet und werden je nach Wertigkeit der Einheit automatisch bei Buchung abgezogen. Die Wertigkeit der Einheit ist im Kursplan bei der entsprechenden Einheit ersichtlich. Die Wertkarten haben eine Gültigkeit von acht Monaten (bei 120,00 Euro) und vier Monaten (bei 60,00 Euro). Nicht verbrauchtes Guthaben verfällt und kann nicht erstattet werden.
Darüberhinaus gibt es Monatsabos: 1 Monat für 69,00 Euro oder 3 Monate für 59,00 Euro pro Monat.
Onlinezahlungen sind mittels Paypal oder Kreditkarte möglich. Auf Wunsch ist auch Barzahlung oder Banküberweisung möglich. In diesem Fall bitten wir um vorherige Kontaktaufnahme via Email an office@vamos-yoga.de
Wertkarten und Monatsmemberships gibt es im Shop auf der Website unter www.vamos-yoga.de als Produkte zu erwerben oder direkt als Zahlungsmittel bei Buchung über Eversports auszuwählen.

 

3. Workshops, Specials & Events
Neben den Klassen im regulären Kursplan gibt es im Vamos Yoga ein wechselndes Angebot an Workshops, Specials und Events. Angeboten werden diese entweder direkt über Vamos Yoga, die Vamos Yoga Akademie oder externen Partnern. Die jeweiligen Konditionen und Termine sind auf der Website unter www.vamos-yoga.de und den jeweiligen Ausschreibungen ersichtlich.

 

4. Preisangaben
Die angegebenen Preise enthalten die derzeit gültige Mehrwertsteuer von 19 %. Ändert sich der Mehrwertsteuersatz, so ändern sich auch die Preise für die Kurse und Punktekarten sowie sonstige Leistungen.

 

5. Stornierung/ Rücktritt
Die Buchungen von offenen Einheiten können bis zu 24 h vor Beginn kostenfrei von den TeilnehmerInnen selbst über Eversports storniert werden. Die Stornobedingungen von Kursblöcken, Workshops und Specials aus dem Vamos Yoga Angebot gehen aus den Beschreibungen der Angebote hervor. Andernfalls gilt auch hier die 24 h Regelung.

 

6. Externe Angebote
Bei Angeboten von externen Partnern gelten deren eigene allgemeinen Bestimmungen.

 

7. Haftung bei Unfällen, Sachschäden, Entwendungen und Hausordnung
Die Teilnahme am Unterricht erfolgt auf eigene Gefahr. Jede/r Teilnehmer/in hat die Hausordnung zu beachten. Schuldhafte Sachbeschädigungen in den Studioräumen und in den benutzten Zugängen des Gebäudes werden auf Kosten dessen behoben, der sie bewirkt oder verursacht hat. Bei Unfällen und deren Folgen haften die Inhaberin von VAMOS YOGA bzw. die Instruktoren nur für eigenes grob fahrlässiges und/oder vorsätzliches Verhalten, darüber hinaus nur im Rahmen einer zumutbaren Haftpflichtversicherung. Eine Haftung für den Verlust mitgebrachter Kleidung, Wertgegenstände und Geld wird nicht übernommen, es sei denn, der Verlust ist auf grob fahrlässiges Verhalten von VAMOS YOGA bzw. eines Lehrers/ Partners zurückzuführen. Die Meldefrist beträgt acht Tage.

 

8. Salvatorische Klausel
Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder nichtig sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

9. Aktuelle Bestimmungen wie z.B. Regleungen aufgrund der Covid-19-Situation, sind unbedingt zu beachten.

 

Stand Juni 2021

Allgemeine Bestimmungen